GOLD AWARD für Imagefilm

 

Internationales World Media Festival Hamburg im Mai 2007

 

Leipzig. Mit einem Golden Award in der Kategorie Public Relations: Public Information wurde der im Sommer 2006 von der ariane-film gmbh produzierte Imagefilm „Unser Herz schlägt für Leipzig“ beim internationalen World Media Festival 2007 in Hamburg ausgezeichnet. Der im Auftrag der KWL – Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH entstandene Film hat sich gegen hochkarätige Konkurrenz durchgesetzt und das Votum einer internationalen Jury errungen.


Am 9. Mai 2007 wurde der Preis, innerhalb einer festlichen Galaveranstaltung, an das Produktionsteam um den Geschäftsführer der ariane-film gmbh, Christian Schulzki, überreicht. In dem 40-minütigen Spielfilm führt ein aufgewecktes neunjähriges Mädchen (Patricia Machmutoff) durch die Geschichte der Wasserversorgung in Leipzig. Auf ihrer Zeitreise quer durch fünf Jahrhunderte trifft sie neben dem Leipziger Bürgermeister Hieronymus Lotter auch den jungen Goethe.

 

„Auf diese Auszeichnung bin ich besonders stolz, da damit das hohe Engagement aller Beteiligten, des Filmteams und der Statisten durch eine internationale Fachjury gewürdigt wird“ freute sich Ines Voßler, die das Projekt für die KWL leitete und dazu eine der Hauptrollen übernahm. Bei den 14-tägigen Dreharbeiten im Juli vorigen Jahres agierten Hunderte engagierte KWL-Mitarbeiter in ihrer Freizeit Seite an Seite mit wenigen Profi-Schauspielern. Gedreht wurde unter Führung von Regisseur Sven Stäglich an historischen Orten, im alten Leipziger Rathaus und in den Leipziger Wasserwerken. Premiere feierte der Film am 27. September 2006 im CineStar Leipzig. Rund 700 geladene Gäste, darunter Oberbürgermeister Burkhard Jung und MDR-Fernseh-Chefredakteur Wolfgang Kenntemich, waren begeistert. Tausende Leipziger sahen das Kinoerlebnis bei den KWL-Aktionstagen im Herbst auf dem Augustusplatz.


Der Film „Unser Herz schlägt für Leipzig“ war Bestandteil der Initiative der KWL zur Rettung des historischen Stadtbads, aus der die Förderstiftung Leipziger Stadtbad entstanden ist. „Die Idee des Films steht für ein breites gesellschaftliches Engagement, das mit der Preisverleihung eine Würdigung der besonderen Art erfährt“, sagte Dirk Thärichen, ehrenamtlicher Direktor der Förderstiftung. Die DVD mit dem preisgekrönten Film ist im Online-Shop der Förderstiftung Leipziger Stadtbad unter www.herz-leipzig.de erhältlich. Der Erlös kommt der Initiative zum Erhalt des Stadtbades zugute.

 

>> Fotogalerie von der Verleihung


<< zurück