Mein Weimar lob ich mir!

 
+
informationen
 
 

Ute Freudenberg präsentiert Unterhaltsames, Sehenswertes und Unbekanntes aus ihrer Heimatstadt


Mein Weimar lob ich mir – so jedenfalls behauptet es Ute Freudenberg. Ihr Wunsch ist es, dass auch die Zuschauer, sich am Ende der Sendung ihrer Behauptung anschließen - und darum zeigt sie ihnen Weimar so, wie es nur jemand vermag, der diese Stadt ganz besonders liebt, verehrt und hoch leben lässt.
Erleben Sie Klassisches, Goethe und  Schiller natürlich, Charlotte von Stein, die Philosophie des Bauhauses, die vor 90 Jahren in dieser Stadt geboren wurde, die wunderbare Bibliothek der Anna Amalia und besuchen Sie die Hochschule der Musik „Franz Liszt“, die mit dazu beitrug, dass die Moderatorin zu einer der populärsten Sängerinnen wurde. Aber auch an das leibliche Wohl wird in der Klassiker-Stadt nicht achtlos vorbeigegangen, denn die Thüringer Bratwurst und die berühmten Thüringer Klöße gehören zu Weimar, wie aber auch ein interessanter Gingkobaum, das Bienenmuseum, die historischen Schirme, der originelle Zwiebelmarkt und die außergewöhnlichen Hunde, die Weimeraner.
Der Sänger Reiner Schöne wird mit so einem ganz besonderen Hund in der Sendung sein, ohne Tier aber nicht ohne Stimme werden Sie hören und sehen: Karin Roth, Eberhard Hertel, Katharina Herz, Dana Winner, John Kelly & Maite, Gaby Albrecht, Jörg Hindemith, Petra Zieger, Marshall & Alexander, Günter von Dreyfuß und viele, viele  andere. Natürlich wird Ute Freudenberg an diesem Abend nicht nur reden, sich mit außergewöhnlichen Gästen unterhalten und sich mit einer historischen Kutsche durch die Stadt fahren lassen – nein, sie wird selbstverständlich auch singen über Weimar, über ihre Heimatstadt – und ganz bestimmt werden auch die Zuschauer sagen: Mein Weimar lob ich mir.

 

+
+