Imagefilm für die Kommunalen Wasserwerke Leipzig

 
+
informationen
 
 
 
 

„Unser Herz schlägt für Leipzig”

Eine Initiative zur Rettung des Leipziger Stadtbades

 

Mit dem Imagefilm „Unser Herz schlägt für Leipzig“ haben die Kommunalen Wasserwerke Leipzig eine gemeinnützige Förderstiftung zur Rettung des historischen "Leipziger Stadtbades" ins Leben gerufen.

 

In dem 36-minütigen Streifen führt das kleine Mädchen Jette durch die über 500-jährige Geschichte der Leipziger Wasserversorgung. So trifft sie auf ihrem Weg durch die Zeit unter anderem den Leipziger Bürgermeister Hieronymus Lotter, den jungen Goethe und viele andere historische Personen, die eng mit dem Bau von Wasseranlagen für die Leipziger Bevölkerung in Verbindung standen und somit die Bedeutsamkeit des Elementes Wasser in der jeweiligen Zeitepoche verdeutlichen. Eine faszinierende Zeitreise durch die Jahrhunderte.

 

Ein konkreter Aufruf zur Rettung des unter Denkmalschutz stehenden und seit Juli 2004 geschlossenen Leipziger Stadtbades wird im zweiten Teil des Imagefilmes dargestellt.

Das Leipziger Stadtbad war und ist ein wahrer Anziehungspunkt für die Menschen aus Leipzig und Umgebung, denn es bot für die damalige Zeit aufregende Attraktionen und lud gleichzeitig zum Ausruhen und Wohlfühlen ein. Die repräsentative Dreiflügelanlage im Stil des Historismus war 1916 eröffnet worden und bestach vor allem durch ihre Monumentalität und Weiträumigkeit.

Seit der Schließung ist die Zukunft des ältesten Leipziger Hallenbades ungewiss. Um dem weiteren Verfall nicht tatenlos zusehen zu müssen, haben die Kommunalen Wasserwerke Leipzig eine Förderstiftung ins Leben gerufen, die sich für die Sanierung und Wiederbelebung des Traditionsbades stark macht. Ziel ist es u.a., das denkmalgeschützte Gebäude umfassend zu sanieren und einen Ort zu schaffen, der die Stadt kulturell und sportlich bereichert.

 

Zur Filmpremiere im Leipziger CineStar mit anschließender Podiumsdiskussion wurden mehr als 700 Gäste geladen, unter anderem Oberbürgermeister Burkhard Jung und der ehemalige MDR-Fernseh-Chefredakteur Wolfgang Kenntemich.

 

KWL-Imagefilm erhielt Golden Award beim internationalen World Media Festival in Hamburg

Mit einem Golden Award in der Kategorie Public Relations: Public Information wurde der Imagefilm „Unser Herz schlägt für Leipzig“ beim internationalen World Media Festival in Hamburg ausgezeichnet. Der im Auftrag der KWL entstandene Film hat sich gegen hochkarätige Konkurrenz durchgesetzt und das Votum einer internationalen Jury errungen.

+
+